Rezepturen

Individuell für Sie.

Im Rahmen unserer Möglichkeiten bieten wir für Sie individuelle Rezepturen an.

 

Auch wenn es in der heutigen Zeit über 80000 Fertigarzneimittel allein auf dem deutschen Markt gibt, werden auch immernoch Spezialanfertigungen benötigt.

 Zu den häufigsten Rezeptur zählen vor allem Salben und Cremes.

Die meisten Rezepturen werden auf Grund einer ärzlichen Verordnung streng nach Rezept angefertigt.

 

Eine Rezeptur benötigt in ihrer Herstellung eine gewisse Zeit.

Die Bestandteile, sofern sie nicht vorhanden sind, werden als Grundsubstanz bestellt und müssen vor Verbrauch im Apothekenlabor auf Reinheit und Echtheit geprüft werden. Für die meißten Prüfungen benötigt man weitere Stoffe, welche entweder vorrätig sind, bestellt werden können oder sogar extra hergestellt werden.

 

Sind alle Zutaten geprüft und bestätigt, wird nach Rezept abgewogen und gemischt. Diverse Stoffe müssen vor und/oder wärend der Verarbeitung erhitzt werden. Dies geschieht ganz langsam und sanft in einem Wasserbad, um die Stoffe nicht zu gefährden. Nach der Erhitzung muss die Mischung dann wieder unter ständigem Rühren abgekühlt werden.

Einige Substanzen lassen sich recht widerwillig gleichmäßig verrühren, diese benötigen besonders viel Geduld und Muskelkaft, denn nicht alle Salben können mit der automatischen Rührmaschiene gefertigt werden. Das Gemisch darf später keine Klumpen bilden und muss komplett die gleiche Menge an Wirkstoff aufweisen.

Zum Abschluss wird die Masse verpackt und verschlossen und vorschriftsmäßig etikettiert.

 

Auch Kapseln werden in Apotheken noch häufig hergestellt. Gerade für Kleinkinder kann es notwendig sein bestimmte Wirkstoffe in kleinster Menge zu verarbeiten, da diese so nicht im Handel sind. Eine Kapselherstellung ist in der Regel sehr komplex. Statt einer cremigen Masse wird hier ein Pulver hergestellt. Ach für diese Rezeptur müssen natürlich alle Substanzen vorrätig und geprüft sein und so exakt gemischt, dass später jede Kapsel den gleichen Anteil an Wirkstoff aufweist. Das fertige Pulver wird in die untere Kapselhälfte verteilt und mit der oberen Hälfte fest verschlossen.

 

Um die stetige Kontrolle vorweisen zu können und jeden Arbeitsschritt nachvollziehen zu können, wird jeder Abeitsschritt während des Verfahrens protokolliert.

 

Wir möchten Ihre Rezepturen natürlich, im Rahmen unserer Möglichkeiten,  alsbald herstellen.

Wir verabreden mit Ihnen vor Ort den schnellst möglichen Abholtermin.